Versand: Versandkosten ab GBP £3.64

Europa 2020 - Alte Postwege

Serie
GBP £1.36
Serie CTO
GBP £1.36
Bogenserie
GBP £7.91
Ersttagbriefe
GBP £1.87
Über Europa 2020 - Alte Postwege

Als Struktur der antiken Königreiche, Staaten und Imperien waren die Postwege das unverzichtbare Element, das im Laufe der Geschichte den Zusammenhalt von Regierungen und Gesellschaften ermöglicht hat. Alte Handelsrouten, die durch Posten und Rastplätze gekennzeichnet waren, erlaubten es Kurieren und Boten, die Post zu befördern und dabei die durch die Geographie auferlegten Barrieren zu überwinden.

In unserem Land gehen die Routen bis in die Zeit des Römischen Reiches zurück, das die früheren Routen der Tartessos, Phönizier und vorrömischen Völker nutzte, um sein Straßennetz aufzubauen, auf dem die offizielle Post oder der cursus publicus zirkulieren sollte.

Während der Jahrhunderte des Mittelalters kam die Kommunikation trotz des spärlichen Korrespondenzverkehrs nicht vollständig zu erliegen. Die Postwege wurden mit der Ausbreitung der christlichen Königreiche und der Entwicklung des Handels und der Städte im Spätmittelalter wieder hergestellt.

Die Renaissance brachte dank des Genies Francisco de Tassis die Wiedergeburt der Postwege mit sich . Ihm gelang es, das erste Postnetz auf europäischer Ebene ins Leben zu rufen, weshalb er von Philipp dem Schönen sinnvollerweise zum Postmeister ernannt wurde. Damit schuf er eine der Grundlagen der hispanischen Monarchie.

Das Straßennetz, das zu dieser Zeit Gestalt annahm, konnte sich dank der Reformen der Bourbonen-Dynastie entwickeln, in der das Straßenbaugremium in die Postaufsichtsbehörde eingegliedert und einige Straßenabschnitte konditioniert und gepflastert, Post- und Wegezollstationen gebaut und das Königliche Postamt errichtet wurden. Letzteres war das Zentrum des Poststreckennetzes, das im Laufe der Neuzeit das heutige staatliche Straßennetz ausmachen sollte.

Diese Ausgabe ist Teil der von PostEurop herausgegebenen, im Premiumbogen-Format produzierten Europa-Serie, wobei das Hauptbild ein ikonisches Bild eines Postboten ist, der auf einer ländlichen Strecke mit dem Fahrrad fährt. Die Briefmarke spiegelt die Bedeutung der Routen in deren Vergangenheit wider, die eine Grundlage für die Gegenwart ist, dargestellt in Fragmenten von Straßenrändern oder alten Routen und modernen Strecken von Autobahnen und Schnellstraßen.