Versand: Weltweite Versandkosten GBP £3.60

Åland

Åland ist eine Inselgruppe in der nördlichen Ostsee am Eingang des Bottnischen Meerbusens zwischen Schweden und dem finnischen Festland. Schwedisch ist die einzige Amtssprache der entmilitarisierten Provinz Finnlands, die ihre inneren Angelegenheiten weitgehend autonom verwaltet.

Åland besteht aus Fasta Åland (der Hauptinsel mit 90 % der Bevölkerung) und einer Inselgruppen mit mehr als 6.500 Inseln und Schären. Åland ist rund 38 Kilometer von der schwedischen Küste im Westen entfernt. Im Osten grenzt die Inselgruppe Åland an das finnische Inselmeer.

Die landschaftliche Vielfalt Åland reicht vom bloßen Felsen der äußeren Inseln über Nadelwald und Laubbaumhaine bis zum fruchtbaren Ackerland der Hauptinsel. Auf den Åland-Inseln gibt es rund 40 Naturschutzgebiete.

Åland verfügt über die Gesetzgebungskompetenz für die Angelegenheiten, die unter die Selbstverwaltung fallen, darunter auch der Haushalt. Das Parlament Ålands ist das Lagtinget. Es ernennt die Regierung Ålands (Landskapsregeringen).