Versand: Weltweite Versandkosten GBP £3.61

Norwegen

Im Jahre 1872 führte Norwegen seine erste Briefmarke mit einem Posthorn-Design ein; Briefmarken dieser Art mit zeitweiliger neuer Gestaltung werden seit damals genutzt.

Eine fesselnde und dramatische Kulisse und Landschaft ist überall in Norwegen zu finden, und viele dieser Landschaften waren auf den vergangenen Briefmarkenkollektionen zu sehen. Die Westküste von Süd-Norwegen und die Küste von Nord-Norwegen bieten einige der visuell eindrucksvollsten Landschaften auf der ganzen Welt. National Geographic hat die norwegischen Fjorde in die Liste der weltweit besten Touristensehenswürdigkeiten aufgenommen.

Wenn wir über Norwegen sprechen, müssen die faszinierende Mitternachtssonne des Nördlichen Polarkreises, die spektakulären Berge und Gletscher und natürlich die Nordlichter Erwähnung finden.

Norwegen verfügt zudem über eine reiche und interessante Geschichte, und viele der wichtigsten Ereignisse wurden über die Jahre auf Briefmarken wiedergegeben. Norwegen gibt jährlich 15 Briefmarken heraus und hält einen geringen Nennwert aufrecht, was norwegische Briefmarken interessant für Sammler macht. Die Qualität der Designs und die Tatsache, dass sie an wichtige nationale und internationale Ereignisse erinnern, trug immer schon dazu bei, dass norwegische Briefmarken sich sehr gut sammeln lassen.

Entdecken Sie mehr über die aufregende Welt der norwegischen Briefmarken in den anderen Bereichen unserer Webseite.